Der Countdown läuft

Nur noch knapp 8 Wochen, bis unser Frachter „Repubblica del Brasile“ der Grimaldi-Linie in Hamburg ablegt. Es gibt noch jede Menge zu tun, aber die Liste zum Abarbeiten wird langsam überschaubarer.
Am Wochenende haben wir einen Kurs in Erste Hilfe besucht. Ist ja sicherlich sinnvoll, das früher mal Erlernte aufzufrischen und auf den neuesten Stand zu bringen. Hoffentlich brauchen wir es nicht, aber man weiß ja nie.
Am Montag haben wir mit einem Crash-Kurs in Spanisch angefangen. Natürlich hat jeder so ein paar Begriffe im Kopf, aber für 1 Jahr in Südamerika reicht uns das nicht. Wir werden uns wohl des öfteren in Gegenden aufhalten, wo keiner Deutsch oder Englisch versteht. Und dann möchte man ja nicht nur ausschließlich mit Händen und Füßen wedeln.

Dieser Beitrag wurde unter Vorbereitungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Der Countdown läuft

  1. Andrea Tiggemann sagt:

    Lieber Lothar,

    gestern hast Du Dich in Deiner letzten Probe vor der Reise von Gospel Unlimited verabschiedet. Der „irische Reisesegen“ wünscht allen 3 Oldies frischen Wind im Rücken, Sonne im Gesicht und Gottes Segen auf Eurem Weg.Und bis wir uns wiedersehen, viele, tolle Eindrücke, lustige Begebenheiten und eine Reise wie Ihr Euch sie vorstellt.

  2. Brigitte sagt:

    Hallo Ihr Zwei,

    wo kurvt Ihr denn rum, ich dachte Ihr seid schon längst da! Lach, aber ich finde Euch immer noch in der Nord See und jetzt auf dem Weg nach Hamburg hat das so seine Richtigkeit.

    • Gerhild sagt:

      Hallo Brigitte,
      nett, dass man sich auch mal mit anderen Mitlesern unterhalten kann 🙂 Gestern hat der Dampfer zwar in der Nordsee ein paar merkwürdige Zickzack-Runden gedreht (ich habe das mal für die 3 Oldies gesichert) aber nun sollten sie im Hafen von Antwerpen sein. Ich habe dazu bei der Ansicht Echtzeitkarte des Links als Hafen [BE] Antwerpen angewählt und dann den Schiffstyp „REPUB DEL BRASILE“ . Danach liegt das Schiff dort und bewegt sich zur Zeit nicht. Liebe Grüße! Gerhild

Schreibe einen Kommentar