geplante Route Südamerika 2010/11

Vor einigen Jahren las ich das Buch

„Die Panamericana auf dem Motorrad, von Alaska bis Feuerland“.

Eine solche Reise würde mir wohl auch gefallen. Als Familie mit Kindern war dies jedoch kaum realisierbar.

Aber der Traum blieb.

2007 waren wir anlässlich der Examensfeier unseres brasilianischen Gastsohnes, der für ein Jahr in unserer Familie gelebt hat, in Brasilien. Der Aufenthalt in diesem Land, die großartigen Erlebnisse, die überaus liebenswerten und freundlichen Menschen rückten den Wunsch nach einer außergewöhnlichen Reise wieder ganz nach vorn in unser Bewusstsein. Wir fragten uns aber, warum muss es unbedingt die Panamericana sein? Kann es nicht auch eine Umrundung des gesamten südamerikanischen Kontinents sein?

Zuhause ankommen, begannen wir mit den ersten Recherchen für eine solche Reise.

2009 beschlossen wir dann nach einer langen Krankheit von Lothar und dem Umstand, dass Lothar die Ruhephase seiner Altersteilzeit 2010 beginnen würde, diese großartige Reise jetzt in die Tat umzusetzen.

Hier nun unsere geplante Reiseroute, die uns als roter Faden durch diesen Kontinent begleiten soll. Sicherlich werden sich im Laufe des Jahres einige Abweichungen ergeben, die sich einfach aus der jeweiligen Situation ergeben werden. Dies werden wir dann jeweils im Routenplan kenntlich machen.

Traumstraßen Südamerikas

Argentinien 5.950 km
3.050 km ….. Panamerica argentina
2.900 km ….. Ruta 40, Längste Straße der Welt (Teilstrecke)

Chile 4.950 km
4.350 km ….. Panamericana chileana

.. 600 km ….. Auf den Altiplano

Bolivien 150 km
.. 150 km ….. Ruta del Che (Teilstrecke)

Peru 3.100 km
1.250 km ….. Inka-trail
1.850 km ….. Panamericana peruana

Ecuador  1.210 km
1.210 km ….. Vulkanstraße

Kolumbien 1.710 km
1.710 km ….. Panamericana

Venezuela 2.775 km
.. 590 km ….. Trasadina
.. 270 km ….. Auf in die Sahara
.. 860 km ….. Karibik-Küstenstraße
1.055 km ….. La Troncal 10

Brasilien 9.410 km
.. 900 km ….. BR 174
1.700 km ….. Auf dem Amazonas
1.030 km ….. Transbrasiliana
.. 600 km ….. Rodovia Coluna Prestes
..  820 km ….. Rodovia Diamantina
1.205 km ….. Litoral Sul da Bahia
1.205 km ….. Straße der Barockstädte
1.950 km ….. Atlantik-Küstenstraße

Uruguay  640 km
.. 640 km ….. Atlantik Küstenstraße

Argentinien 230 km
.. 230 km ….. Delta del Parana

Südamerika rechtsdrehend  30.125 km

Argentinien

Panamerikana argentinia, Ruta 3, ca. 3.050 km (inoffizielle Route)

Buenos Aires
Stellplatz Lomas de Zamora, Villa Albertino, außerhalb von BA, gute Busverbindung zum Zentrum Puerto Olives, Yachthafen Puerto Madero

225 km ….. Azul
Stellplatz Posto Viajero de Moto, ein „Muss“

200 km ….. Tres Arroyos

200 km ….. Bahia Blanca

275 km ….. Carmen de Patagones/Vidma

180 km ….. San Antonio

250 km ….. Puerto Madryn
Stellplatz südl. Ende Strandpromenade, NP Peninsula Valdes, Stellplatz Puerto Piramides Camping Municipal

. 60 km …..Trelew, Ruta 1
Walisische Siedlung

100 km ….. Punta Tombo
NP Pinguin Kolonie

350 km ….. Comodoro Rivadavia

240 km ….. Abstecher 80 km hinter Stadt Fitzroy
NP „Versteinerte Bäume“

100 km ….. Puerto S. Julian
Ruinen von Florida blanca

330 km ….. Rio Gallegos

.65 km ….. Monte Aymont, Ruta 255
Grenze Argentinien/Chile

. 65 km ….. Puerto Espora, Ruta 257
Magellan-Straße

110 km ….. San Sebastian
Grenze Chile/Argentinien

. 80 km ….. Rio Grande

215 km ….. Ushuaia
Stellplatz Camping Club Andino Supernett / freundlich, NP Tierra del Fuego Stellplatz gratis, Estancia Moat (Landgut)

Längste Straße der Welt, Ruta 40, ca. 2.900 km (Teilstrecke)

405 km ….. San Sebastian, Ruta 3
Grenze Argentinien/Chile

. 65 km ….. Puerto Espora, Ruta 257
Magellan-Straße

. 15 km ….. Kimiri Aike, Ruta 257

150 km ….. Punta Arenas, Ruta 255
Monumento Natural los Pingüinos

245 km ….. Puerto Natales, Ruta 9
NP Torres del Pain, Cueva del Milodon

. 25 km ….. Rio Turbio/Dufor
Grenze Chile/Argentinien

. 95 km ….. Tapi Eike, Ruta 40, unbefestigt / im Bau

. 80 km ….. Esperanza, Ruta 7

140 km ….. El Calafate, Ruta 5
Stellplatz …….., NP Los Glaciares, Lago Argentino

. 70 km ….. Lago Viedma, Ruta 40
Lago Viedma

100 km ….. Abstecher 20 km hinter Punta del Lago
Monte Fiz Roy

. 30 km ….. Tres Lagos, Ruta 40, unbefestigt

230 km ….. Las Horquetas, unbefestigt

100 km ….. Abstecher, unbefestigt
NP Perito Moreno, Gletscher, Stellplatz am Restaurant, gratis

110 km ….. Bajo Caracoles

. 60 km …… Abstecher, unbefestigt
Cueva Las Manos,

130 km ….. Perito Moreno
Lago Buenos Aires, Stellplätze direkt am See, gratis, 2 einfache Campingplätze, gratis, Grenzübergang Chile, zur Carretera Austral, Strecke soll sehr schlecht sein

115 km ….. Rio Mayo

. 50 km ….. Ruta 20, Ruta 22

. 80 km ….. Estancia Don Guillermo, Ruta 20

185 km ….. Esquel, Ruta 40
NP Los Alerces, Stellplatz mehrere CP ohne Infrastruktur, Wallisische Siedlung

120 km ….. Abzweig Ruta 258

175 km ….. San Charlos de Bariloche, Ruta 258
Stellplatz Camping Seva Negra , 3 km, nett / freundlich, Argentinische Schweiz

. 20 km ….. Abzweig Ruta 231

100 km ….. Corentoso, Ruta 231

30 km ….. Grenze Argentinien/Chile
NP Puyehue

Chile

Panamericana chileana, 4.350 km

120 km ….. Osorno, Ruta 215
Carretera Austral, Puerto Montt Ausgangspunkt für den Wilden Süden und Isla Chiloe

. 60 km ….. Pailaco, Ruta 5
Abzweig nach

. 50 km ….. Valida, Ruta 207
Fischmarkt, Museum deutscher Einwanderer, Stellplatz Isla Teja im Landschaftspark

160 km ….. Temuco, Ruta 205/5
Industrie- und Handelsstadt, Mercado Municipal Kunsthandwerk

185 km ….. LosAgeles, Ruta 5
Ausgangspunkt für: NP Laguna del Laja, Vulcan Antuco, Stellplatz an Information, Salto del Laja, größter Wasserfall Chiles

110 km ….. Chillan, Ruta 5
Ausgangspunkt Skigebiet (Osten), Termas de Chillan

. 90 km …..Concepcion, Ruta 148?
Beginn der Küstenroute nach

330 km ….. Constitucion
Sanddüne 5 km breit 20 km lang

. 90 km ….. San Jave, Ruta M30L
Weinberge

. 20 km ….. Talca, Ruta 5
Stellplatz Casa Chueca, deutsch-österreichische Leitung, organisieren Reit und Treckingausflüge

175 km ….. Rancagua
Obst- und Weingarten Chiles

100 km ….. Santiago des Chile
Stellplätze bewachte Parkplätze deutsche Schule, Calle Dardignac,

120 km ….. Valparaiso, Ruta   68
Hafenstadt, Sitz des Parlamentes Weltkulturerbe

100 km ….. Longotoma, Küstenstr.
Badestrände / -Orte

310 km ….. La Serena, Ruta 5
Ausgangspunkt zu den 3 wichtigsten Observatorien, Ausgangspunkt zum Naturreservat Pinguino de Humbold, Tauchparadies

355 km ….. Copiapo
Silberminen

. 75 km ….. Caldera
Küstenstraße, Desierto de Atacama

110 km ….. Chanaral
NP Pan der Azucar, Stellplatz in Caleta Pan de Azucar

440 km ….. Antofagasta
Hafenstadt, Kupferverschiffung, 20 km nördlich La Portada, Muschelkalk

. 70 km ….. Baquedano, Ruta 5
Tankstelle, Abzweig nach San Pedro de Atacama

300 km ….. Peine, Piste
teils mit Salz befestigt, Abzweig nach N

140 km ….. San Perdo de Atacama
Asphaltstraße, Salzwüste Salar Atacama, Stellplätze Parkplatz Museum, CP Oasis Termal Alberto Terrazo, Freies Campen Nähe Valle de la Luna, Tankstelle

100 km ….. Calma, Ruta 23

. 90 km ….. Crucero über Chuquicamata, Ruta 24
Anschluss Panamericana

305 km ….. Iquique, Ruta 5
Hafenstadt

100 km ….. Huara
Gigante de Atacama – Geoglyphen

245 km ….. Arica
Ausgangspunkt für der Altiplan/Bolivien, älteste Siedlung Chiles, Tal des Rio Lluta, große Geoglyphen, Stellplatz: nördl. Villa Frontera CP, nördl. Strand Las Machas gegenüber Polizeischule freies Campen, südl. Hafen Strand-Parkplatz, WC+DU

Auf den Altiplano, 580 km

. 35 km ….. Poconchile, Ruta 11
älteste Lehmziegelkirche der Region

120 km ….. Putre
3.500m hoch, Nevados de Putre 5.825 m, Beste Möglichkeit sich an die Höhe zu gewöhnen, Stellplatz: Ortseingang links großer Platz mit weißem Häuschen mit Vordach, NP Lauca mit Termas de Jurasi und Lago Chungara, höchster Vulkansee der Welt 4.570 m

100 km ….. Chungara/Tambo Quemado
Grenze Chile/Bolivien

Bolivien

Ruta del Che, 150 km  Teilstrecke

220 km ….. Patacamaya, Ruta 4, mautpflichtig

105 km ….. La Paz, Ruta 1
Stellplatz Hotel Oberland, Nähe Valle de la Luna, Calle Agrario 3118

. 60 km ….. Huarina, Ruta 2
Abzweig Richtung Copacabana

. 40 km ….. San Pablo de Tequina
Seeenge mit Fähre

. 50 km ….. Copacabana
Wallfahrtsort, Ausgangspunkt zu: Isla del Sol, Isla de la Luna, Stellplatz: Hotel Gloria, Spezialität Forelle a. d. Titicaca-See, Grenze Bolivien / Peru

Peru

Inka-Trail, ca. 1.230 km

Yungoyo, Ruta 3S
Grenze Bolivien / Peru

130 km ….. Puno
Ausgangspunkt zu schwimmenden Inseln der Uros, Stellplatz: Hotel Libertador, Insel Esteves

. 35 km ….. Sillustani
historische Grabtürme, Stellplatz: bei den Ruinen

. 30 km ….. Juliaca

. 65 km ….. Pucara
Prä-Inka-Ruinen, Stellplatz: neben der Schule

145 km ….. Sicuani

. 30 km ….. Combapata
Ausgangspunkt zu Tempel Wiracocha, Inka Brücke

. 90 km ….. Urcos
bunter Sonntagsmarkt, Stellplatz: bei der Kirche mit Sicht auf Lagune

. 50 km ….. Cusco
Mittelpunkt des Inkareiches, Ausgangspunkt zu Touren ins Urubamba-Tal und nach Machu Picchu, Stellplatz: Quinta Lala bei Saqsaywaman, bew. StP, 500 m zur Plaza de Armas, sieht nicht einladend aus, eignet sich aber auch f. mehre Tage, guter Ausgangspunkt für Bahnfahrt nach Machu Picchu

200 km ….. Abancay
kurvenreiche Strecke, starke Höhenunterschiede, Stellplatz: Tankstelle, vom freien Campen wird auf der Strecke bis Nazca abgeraten

200 km ….. Abra Huashuaccasa, Ruta 26A
Hochebene 4.300 m

100 km ….. Puquio
Stellplatz: Tankstelle

155 km ….. Nazca
Nazca-Linien Geogly, am besten aus dem Flugzeug zu sehen, Stellplatz: gegenüber Flugplatz

Panamericana peruana Sur,480 km,  Teilstrecke

160 km ….. Ica, Ruta 1S
Ausgangspunkt zu Oase Huacachina, Stellplatz: Neben Hostal Rocha

. 80 km ….. Pisco
Traubenschnaps Pisco, Peruanisches Nationalgetränk Pisco sur, Halbinsel Paracas: Überfälle auf Touris

. 40 km ….. Chincha Alta
Heimat afro-peruanische Musik, Hacienda Jose

. 60 km ….. San Vicente de Canete
Baumwolloase, ab hier Autobahn, mautpflichtig

. 90 km ….. San Bartolo
kleine Oase zum Ausruhen

. 30 km ….. Pachacamac
Ausgrabungsstätte

. 20 km ….. Lima
Stellplatz: Club Suizo neben der Schweizer Schule

Panamericana peruana Norte ca. 1.350 km

. 30 km ….. Chancay, Ruta 1N

135 km ….. Barranca
Tempelanlage Chimu aus Lehmziegel, Abzweig nach Haras über

120 km ….. Conococha, Ruta 14
Abzweig nach

. 80 km ….. Haras, Ruta 3N
höchster Andenberg Perus 6.768 m in den Cordillera Negra, NP Huascarana, Höhle von Guitarreros, Canon del Pato

120 km ….. Yuramarca, Ruta 12

. 70 km ….. Chimbote/Santa, Ruta 1N

115 km ….. Trujillo, Ruta 1N
Chan-Chan Stadt der Chimu-Indianer, Huaca del Sol-/ del Luna-Pyramide, Stellplatz am Meer NW in Huanchaco

285 km ….. Chiclayo, Ruta 1N
Abstecher Grabstätten von Sipan, Tal der Pyramiden von Tucume (ruta 1B), div. Ausgrabungsstätten, Südl. Tor zur Wüste Secura

210 km ….. Piura
nördl. Tor zur Wüste Secura

180 km ….. Macara
Grenze Peru / Equador

Ecuador

Vulkanstraße, ca. 1.210 km

115 km ….. Velacruz, Ruta 35
Abzweig nach Osten und

. 75 km ….. Loja
Garten von Equador, von Grenze 7 Std. Fahrzeit

. 60 km ….. Saraguro
Indianer Markt

140 km ….. Cuenca
Weltkulturerbe, das Athen von Ecuador, Stellplatz Hostal Macondo

. 90 km ….. Canar
Abstecher nach Ingapirca, Steinmauer der Inka, Stellplatz Posada Ingapirca

135 km ….. Ribamba
geführte Vulkantouren, Zugfahrt zur Nariz del Diablo, Stellplatz Hostal Rincon Aleman, deutsche Leitung, Abstecher ans Meer: Montechristi: Panamahüte, Porto Lopez: Tauchrevier, Stellplätze am Strand, Campgrounds, Hosteria la Terraza, deut.Leitung, Tauchexpeditionen, Isla de la Plata: Galapagos en miniature

. 70 km ….. Banos, Ruta 35 ost
Thermalquellen, Wasserfälle, Ausgangsort für Vulkantouren, Stellplatz Hostal Isla de Banos Deut.Leit.

100 km ….. Lataguna, Ruta 35
Cotopaxi NP, höchster aktiver Vulkan der Erde, Stellplatz Campground auf Zufahrtsstr., blaues Hinweisschild ca. 30 km nord an PANAM Cafe de la Vaca, Abstecher nach Saquisili west, Stellplatz Hosteria Rancho Muller Touranbieter, Deutsche Leitung

105 km ….. Quito
Weltkulturerbe, SOS Kinderdorf, Aldeas Infantiles SOS Ecuador, Abstecher Sonnenuhr von Quitsato, Solarmuseum (antike Solarkultur), Flug zu Galapagos Inseln

. 40km ….. Äquator Denkmal

. 30 km ….. Cayambe
Cafe Aroma Deutsche Leitung

. 55 km ….. Otavalo
Indianermarkt, Ausflug Laguna de San Pablo, Wassersport, Stellplatz Hosteria Jatunchocha, deutsche Leitung

195 km ….. Tulcan
Grenze Ecuador/ Kolumbien

Kolumbien

Panamericana, ca. 1.710 km

. 70 km ….. Pasto, Ruta 25

180 km ….. Popayan

130 km ….. Cali

150 km ….. Lapaila
Abzweig Ruta 40

. 90 km ….. Pereira, Ruta 40
Salentos, Stellplatz Campground, NP Les Nevados, Guirilla-Gebiet, Termales Santa Rosa, Stellplatz Campground

. 20 km ….. Cartago, Ruta 50

200 km ….. Medellin, Ruta 25
Abstecher nach El Retiro, Sa. Tanz, Salsa etc.

140 km ….. Cano Alegre, Ruta 60

. 80 km ….. Honda, Ruta 45

120 km ….. Bogota, Ruta 50

. 40 km ….. Zipaquira, Ruta 55
Salzkathedrale, Stellplatz: Parkplatz

. 90 km ….. Tunja
Abstecher nach Villa de Layva, Stellplatz Campground außerhalb

190 km ….. San Gil
Stellplatz Baleneario Pescaderito (Badeplatz am Fluss), Abstecher nach Bariachara

. 50 km ….. Canon del Chioamocha
NP Chichamoncha, Freizeitpark, Stellplatz Parkplatz

. 30 km ….. Giron
Kolonialstädtchen

130 km ….. Cucuta, Ruta 66
Grenze Kolumbien / Venezuela

Venezuela

Trasadina, 590 km, Cordillera de Merida-Route

S. Antonio del Tachira
Grenze Kolumbien/Venezuela

. 30 km ….. San Christobal
Aturo’s Zuhause, Nora’s Gastfamilie

150 km ….. Merida, Ruta 7
Pico Bolvar, höchster Berg Venezuelas, längste Seilbahn der Welt, 2008 geschlossen, Stellplatz Casa Alemana-Suiza, Ave. 2, Calle 38, Parkplatz, WC, Dusche

190 km …… Agua Viva
gleichnamiger See

140 km …… Carora, Ruta 1
historische Stadt, Stellplatz Posada Madre vieja, Parkplatz, Restaurant, Lifemusik

. 80 km ….. Barquisimeto

Auf in die Sahara, 270 km

270 km ….. Coro, Ruta 4
Weltkulturerbe historische Altstadt, Medanos de Coro, NP, Sahara Venezuelas, Ausgangspunkt zur Halbinsel Paraguana

Karibikküstenstraße, 860 km

175 km ….. Sanare, Ruta 3
Morrocoy NP, Zig kleine Inselchen mit Boot erreichbar

. 80 km ….. Valencia

. 50 km ….. Maracay, Ruta 1
Panamericana, Ausgangspunkt an die Küste, Parque Hery Pittier, Stellplatz Puerto Colombia CP, Parkplatz Eingang Park

120 km ….. Caracas, Ruta 1

270 km ….. Barcelona, Ruta 9

. 75 km ….. Cumana
Ausgangspunkt Isla Margarita, Fähre, Stellplatz dort Porlamar, Hotel Atti, Hinterhof WC & Du kostenlos

. 90 km ….. Casanay
Umgebung, Heiße Quellen, Cueva del Guacharo, Stellplatz Auf dem Parkplatz

La Troncal 10, 1.055 km

275 km ….. Ciudad Guayana, Ruta 10
Orinoco Delta, Abstecher nach

. 80 km ….. Ciudad Bolivar, Ruta 19
Flugtour zum, La Gran Sabana, Caima NP, Salto angelo, höchster Wasserfall der Erde, und Tepuis (Tafelberge), ca. 3 Tage mit Unterkunft in Hängematte, Stellplatz Posada Castia, Peter Rothfuss organisiert auch Flug, etc.

. 80 km ….. Ciudad Guayana, Ruta 19

290 km ….. El Dorado, Ruta 10
Tankstelle, Stellplatz Camp Bruno, Schweizer, viele Infos zur Gegend, Leute etc.

330 km ….. Santa Elena
Grenze Venezuela / Brasilien, unbedingt Tanken viel Zeit einkalkulieren, Stellplatz El Yakoo, bei Manfred

Brasilien

BR 174, 900 km

130 km ….. Boa Vista, BR 174
Stellplatz Praque Anaua mit See

250 km ….. Novo Paraiso
Buschkneipe D’Jonas

140 km ….. Äquator
Monument, kurz vorher Kneipe Goiano

380 km ….. Manaus
Stellplatz 24h-Estacionamento Zentrum, Av. Joachim Nabuco, N 472, Verschiffung Embarcadero Büro Olivera,Balsas (Pontons mit Schubschiff, bei Verladung auf Standplatz vorne achten, Fahrtwind

Auf dem Amazonas, 1.700 km

Belem
Cidade Velha, Ver-o-Peso traditionsreichster Markt, ggf. Stellplatz Backpacker-Treff

Transbrasiliana, 1.030 km

550 km ….. Tocantinopolis / Porto Fanco, BR 10
Terra Indigena Apinayes

120 km ….. Araguaina, BR 153

360 km ….. Paraiso do Tocantins
Abstecher nach, Lagona da Confusao, PN do Araguaia

Rodovia Coluna Prestes, 600 km

. 50 km ….. Palmas, TO 040
futuristische Stadt wie Brasilia, Palacio Araguaia, Stellplatz Stausee Rio Tocantins

220 km ….. Natividade

190 km ….. Capseririnha, TO 050
Abzweig Richtung Salvador/BR 242, über Serra Geral de Goias

140 km ….. Barreiras, TO 050 / BR 020

Rodovia Diamantina, 820 km

420 km ….. Lencois, BR 242
PN Chapada Diamantina

. 80 km ….. Itaberaba
Stellplatz nähe Christobolos, Esso-Tanke, Du, Essen 1,5 €

180 km ….. Feira de Santana, BR 242 / BR 116

140 km ….. Salvador de Bahia, Autopista
Bodo, deut. Reiseführer, Stellplatz Zitadelle Rue Carmo

Litoral Sul da Bahia, 1.205 km

355 km ….. Itabuna, BR 101
Abzweige auf kleiner Küstenstr. nach Ilheus, Kolonialstadt, Kakaomuseum, Porto Seguro, PN do Pau Brasil, PN de Monte Pascoal, Caravelas, PN Marinho dos Abrolhas, Tauchrevier/ -riffe, Stellplatz Campingplätze, Strand

850 km ….. Vitorias, BR 101
Abzweig Belo Horizonte

Straße der Barockstädte, 1.205 km

300 km ….. Rio Casca, BR 262

. 90 km ….. Mariana, MG 262
erste Hauptstadt von Minas Gerais, älteste Goldmine

. 20 km ….. Ouro Preto
Weltkulturerbe

100 km ….. Congonhas
Weltkulturerbe, Basilica do Senhor Bom Jesus de Matosinhos

150 km …… Sao Joao del Rei
Abstecher nach Tiradentes (ggf. mit hist. Eisenbahn) Freilichtmuseum Barockstadt

140 km ….. Lavras, BR 265

305 km ….. Jundiai, Fernao Dias

100 km ….. Campinas, Autopista
Hildos Zuhause

Atlantik-Küstenstraße, 1.950 km

460 km ….. Curitiba, BR 116
Abstecher nach Paranagua, Hafenstadt, ggf. mit Eisenbahn

120 km ….. Joinville, BR 376
deutsche Einwandererstadt, Abstecher nach Ilha de Sao Francisco, Stellplatz Campingplatz Ubatuba, Castel Forte Marechal Luz

. 30 km ….. Jaragua, BR 280

. 30 km ….. Pomerode, SC 416
deutsche Einwandererstadt

. 30 km ….. Blumenau
deutsche Einwandererstadt, Stellplatz Campingplatz

. 70 km ….. Itajai, BR 470

. 90 km ….. Florianopolis, BR 101
Ilha de Santa Catarina, div. Festungen, div. Strände Richtung Süden, Stellplatz Campingplätze, Strand

480 km ….. Porto Algre, BR 101 / 290
Ausflüge mehrtägig: Rota Romantica, Rota da Uva e do Vinho

370 km ….. Rio Grande, BR 101

270 km ….. Chui / Chuy, BR 471
Südlichster Punkt von Brasilien, Grenze Brasilien / Uruguay

Uruguay

Atlantik Küstenstraße, 640 km

130 km ….. Rocha, Ruta 9
auf dem Weg Fortaleza Sta Teresa, Bosque de Ombues, Stellplätze: am Strand

. 50 km ….. San Charlos

. 80 km ….. Montevideo, Ruta 1
Altstadt, Museen, Stellplatz: Parkplatz beim Club de Pesca

180 km ….. Colnia del Sacramento
Barrio Historico, Real de San Carlos

170 km ….. Mercedes, Ruta 21

. 30 km ….. Fray Bentos/ Puoerto Unzue, Ruta 2
Rio Uruguay, Grenze Uruguay / Argentinien

Argentinien

Delta del Parana, 230 km

Gualeguaychu, Ruta 136

. 70 km ….. Ceibas, Ruta   14

. 90 km ….. Campana, Ruta   12

. 70 km ….. Buenos Aires, Ruta     9

7 Kommentare zu geplante Route Südamerika 2010/11

  1. Lucas M sagt:

    Hola Viajeros, hoy es 17 de diciembre de 2010 y cuando estoy llegando a trabajar dejo estacionado mi auto (un Vw Escarabajo 1972) junto a su LT28, quiero compartir con ustedes dos sitios de internet que pueden ser de utilidad ya que se comparten experiencias de viaje y buenos momentos con amigos… http://www.siemprenkombi.com.ar y http://www.mundoescarabajo.com.ar, bueno amigos viajeros, saludos y a seguir en la ruta.
    Lucas m.

  2. Matthias sagt:

    Hallo Reisende, heute ist der 17. Dezember 2010 und als ich zur arbeit kam, habe ich mein Auto (ein 72er VW-Käfer) direkt neben Ihrem LT28 abgestellt. Ich möchte ihnen zwei Internetseiten empfehlen, die ihnen nützlich sein könnten, wo man einige VW-Reiseerfahrungen und schöne Momente mit Freunden teilen kann …

    http://www.siemprenkombi.com.ar
    http://www.mundoescarabajo.com.ar

    nun gut, Freunde, Grüße und dass ihr auf der Reise vorankommt

    Lucas m.

  3. Katrin und Jan Kremer sagt:

    Hallo ihr drei 😉

    …lasst es euch dort schön gut gehen… liebe Grüße aus Remscheid

    Katrin und Jan

  4. Miguel sagt:

    Hello ,I wish your website was in Spanish or English to I can understand it,,I enjoy the pictures….. are you in Peru yet????

  5. Lothar sagt:

    Hi, we are still in Sucre, Bolivia, waiting for some replacement parts from Germany for our Camper. Our home office sent them to our workshop in La Paz. In the momement we cannot go there because of the street-blockades. Once more we are waiting for weeks to go on. Tal vez manana? Vamos a ver!

  6. Birgit sagt:

    Hallo ihr Drei-Oldies 🙂
    wir waren zu 3. (2Männer aus Bayern und ich) und trafen uns im Februar/März in San Pedro de Atacama auf dem Campingplatz. Wir waren die Bergsteiger.
    Seitdem verfolge ich eifrig eure Reiseroute. Lasst es euch gut gehen und an Lothar: alles gute mit der Gesundheit wünsche ich dir. Ich beneide euch um soviel „Urlaub“!
    Wie lange seit ihr denn noch unterwegs bis es wieder nach hause geht? Viele Grüße aus Bayern!

  7. Leonardo Corona sagt:

    Hello 3 oldies!
    Today I went to my new Grandma’s home in Campinas and I thought I was dreaming, having an Illusion. How on earth can a VW Campervan from Deutschland can be right in front of me, just parked!
    Let me introduce myself, my name is Leonardo Corona, I’m originally from São Paulo but I’ve been living in Campinas for a while. I went to Australia for 2 years and came back last year, your van just reminded me of my life back there in OZ. I travelled almost 5000km along Australian East Coast, Up and Down but unfortunately I’ve never travelled along my own Country’s Coast, can you believe?
    I just wanted to say that you guys are great, I hope you guys are having the time of your lives in South America, and I DO hope to do the same as you guys someday in my life. It’s very good to see we got good people coming around to see our Fauna, Flora and Lifestyle.
    Have a safe journey, wish you guys all the luck in the world!
    Cheers(or Saúde, as we say in here)

Schreibe einen Kommentar